Edle Wasser aus dem Wald

Mach dir das Leben nicht schwerer als es ist...

 

 

 

 

Unsere Bildergalerie

 

 

Mit dem Wasser meinen wir es eher symbolisch, deshalb auch "edle Wasser". Viele wertvolle Ingredienzien machen es letztendlich "edel". Alkohol, in Maßen genossen, ist nicht nur schmackhaft, sondern auch gesund – sofern es sich dabei nicht um irgendeinen billigen Fusel handelt und die Menge macht das Gift.Sehr beliebte Alkoholika sind vor allem selbst hergestellte Weine, Liköre und Schnäpse. Oftmals werden hierfür Beeren genommen. Dabei wird oft übersehen, dass Mutter Natur nicht nur Früchte zum Verzehr bestimmt hat, sondern auch Kräuter und andere Pflanzen. Was liegt also näher, als daraus Schnäpse und Liköre herzustellen?

Aufgesetzte Obst- und Kräuterschnäpse aus der eigenen Küche sind nicht nur besonders schmackhaft, sondern wirken sich, mit Bedacht dosiert, auch positiv auf die Gesundheit aus. Im Alkohol lösen sich viele wertvolle Pflanzenwirkstoffe. Daher haben Schnäpse und Liköre aus Heilpflanzen - in Maßen genossen - eine gesundheitsfördernde Wirkung. Mit der jeweils richtigen Heilpflanze kann man gezielt Beschwerden und Erkrankungen lindern.

Liebhaber hochprozentiger Heilmittel wissen es längst, und die Wissenschaft bestätigt es: In Alkohol freigesetzte Pflanzeninhaltsstoffe sind wirksame und bekömmliche Arzneien.

 

Bevor ich auf den nächsten Seiten auf einige meiner Alkoholitäten, also „Heilschnäpse“ und Liköre näher eingehe, möchte ich Euch sagen, dass keines dieser Mittel - sollte es sich um eine ernsthafte Erkrankung handeln - den Besuch beim Arzt ersetzt. Ich bin zwar der Überzeugung, dass gegen fast jedes Zipperlein ein Kraut gewachsen ist, aber manchmal kann es schon vorkommen, dass das eine oder andere Mittel nur langsam oder gar nicht wirkt - dann heißt es weitersuchen.